CLICK HERE FOR FREE BLOGGER TEMPLATES, LINK BUTTONS AND MORE! »

Freitag, 7. Januar 2011

Danke sagen / Saying Thank You

Weihnachten ist ja nun bekanntlich vorbei, und vor allem die lieben Kinderlein sind reichlich beschenkt worden - bei uns zumindest, und ich schätze, bei den meisten anderen auch!

Schon im letzten Jahr habe ich nach den Feiertagen im Photoshop eine Dankes-Karte gebastelt, ein Bild der Kinder eingebaut und denjenigen zukommen lassen, die so freundlich waren, unseren Kids etwas zu schenken!
Hier in Deutschland ist es, glaube ich, wohl weniger Tradition, sich für Geschenke schriftlich zu bedanken. Sehr schade eigentlich, denn ich finde es eine sehr, sehr nette Geste, die dem Schenkenden die gebührende Wertschätzung zeigt.
Von einer Freundin habe ich letztens gehört, dass ihre Nichten sich bei ihr noch nie für ein Geschenk persönlich bedankt haben. Das ist echt traurig, denn zumindest ein mündliches Dankeschön kann man auch von Kindern ab einem gewissen Alter erwarten.

Ich musste mich als Kind auf jeden Fall immer bedanken! Ich weiß zwar, dass ich das nicht immer gerne getan habe (je nachdem, wem ich da zu danken hatte!), aber immerhin habe ich es getan!

Für dieses Jahr möchte ich in den nächsten Tagen noch einzelne Bilder der Kinder mit ihren Geschenken machen und dann immer das passende Bild in die Dankes-Karten einbauen.
So wird's noch persönlicher.

Wie steht Ihr denn zu diesem Thema?

Bianca

Christmas is over and our kids got lots and lots of presents! I guess in most families it was just the same.

Last year I created a thank-you-card in Photoshop right after Christmas including a picture of the kids and gave them to all those people who were so kind and generous as to give gifts to our children!
In Germany - as far as I know - it has no tradition to give written thank-you-notes for presents received. That's too bad, because I think this is a wonderful tradition that truely shows the appreciation for a gift and its giver.

A good friend told me lately that her nieces have never said thanks to her for a single present!
That's really sad, because one can really expect at least a verbal "thanks" even from a child!

I remember as a child I always had to say thank you! I didn't always like it (depending on whom I had to thank), but I always did it!

For this year I want to take photos of my kids with their new presents and include them in this year's thank-you-cards. This way it will be even more personal.


What do you think about this? Do you/your kids write thank-you-notes?


Bianca

Kommentare:

Karen hat gesagt…

Doch, Danke sagen ist wichtig!!! Allerdings muß ich zugeben, daß ich mich als Kind vor den "Danke-Briefen" an Omas und Tanten auch gern gedrückt hätte... Um es meinen Kindern etwas leichter zu machen, gibt es meist eine Fotocollage von Weihnachten oder auch Geburtstagen und dann kann dazu noch etwas geschrieben werden. Meine beiden Großen schreiben recht gern Briefe, die Kleine darf eine Art Lückentext ausfüllen, denn sie geht zwar noch nicht zur Schule, will aber unbedingt auch selbst schreiben ("Bin schon groß, kann alleine" - einer ihrer ersten Sätze damals... ;-))

Meine Patenkinder haben in diesem Jahr alle angerufen, das geht natürlich auch, und wir haben gleich mal ausführlich geklönt.

Liebe Grüße,
Karen

Alice hat gesagt…

eine bezaubernde Idee meine liebe Bianca! Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende! GVLG Alice

Die Rabenfrau hat gesagt…

Ich finde Dankeskarten auch sehr schön. Meine sind leider noch nicht fertig, muss noch basteln. Aber ich denke, Sonntag kommen sie dann auf den Weg.
Lieben Gruß
Ursel

Marisa hat gesagt…

Liebe Bianca,
das mit dem schriftlich bedanken, kannte ich auch nicht aber ich finde es eine wunderschöne Idee. Das könnte ich dieses Jahr auch einführen. Und mir erging es als Kind genauso wie dir. Danke sagen gehört einfach dazu.
P.S. Ich nehme deinen Award dankend an. Hier der Link http://marisa84-wunderland.blogspot.com/2011/01/mein-erster-award.html
Ganz liebe Grüße
Marisa

Eva hat gesagt…

Liebe Bianca,
wirkliche Dankeskarten mache ich nicht, wir versenden zu Weihnachten immer an alle Freunde und Verwandte die Karten, danach komme ich nicht gleich dazu, dass nochmal zu machen. Dennoch bedanken wir uns bei allen Leuten, die uns irgendetwas haben zukommen lassen - meist nutzen wir die Tage zwischen den Jahren für ausführliche Telefonrunden!!

Liebe Grüße,
Eva

Irmi hat gesagt…

Liebe Bianca,
eigentlich bedankte ich mich in den letzten Jahren immer per Telefon oder persönlich.
Dieser persönliche Gruß ist aber auch schön und gerade für Menschen, die nicht viel Post bekommen
eine besondere Freude.
Liebe Grüße
Irmi

Anja hat gesagt…

Hallo Bianca,

ich finde es auch wichtig, dass Kinder lernen "Danke" zu sagen. Allerdings steht Weihnachten das außen vor. Denn die Geschenke kommen doch vom Christkind, nicht von den Verwandten ;o)
Schriftliche Dankeskarten finde ich auch toll. Werden bei uns aber nur zu besonderen Anlässen verschickt: Konfirmation, Hochzeit, Taufe... eigentlich Schade. Vielleicht sollte ich das mal ändern.

Lieben Gruß,
Anja

KunstUndGlas hat gesagt…

Hi Bianca,
das ist doch eine wirklich schöne Idee. "Danke sagen" finde ich sehr wichtig, vieles wird viel zu selbstverständlich hingenommen. Und es ist schön und gut, wenn Kinder das frühzeitig verstehen und dann auch gerne anwenden.
Liebe Grüsse vom anderen Ende der Welt
Christine