CLICK HERE FOR FREE BLOGGER TEMPLATES, LINK BUTTONS AND MORE! »

Freitag, 25. März 2011

Project Simplify: Kinderkleidung / Kids' clothes

Auszumisten in dieser Woche im Project Simplify von Simple Mom waren Kinderkleidung und/oder Spielzeug.
Mit zwei Geburtstagen in dieser Woche (zum einen eine Freundin und gestern unser Großer) kam ich leider nur dazu, mich um die Kinderklamotten zu kümmern - und dabei auch nur die Klamotten des Großen.

Zuerst habe ich alle Kleidungsstücke, die entweder zu klein oder definitiv Winterklamotten waren, aussortiert. Danach begann ich damit, die Teile, die noch nicht im Kleiderschrank waren (Teile, die jetzt erst passen und eher dem Frühling/Sommer zuzuordnen sind) nach und nach unserer Wäschetonne zuzuführen. Nach dem Waschen und Bügeln kamen sie dann auch in den Kleiderschrank.
Jetzt sieht der Kleiderschrank vom Großen wieder genauso aus wie vor der Ausmist-Aktion, aber diesmal eben nur mit Klamotten, die passen und dem Wetter angemessen sind!

Deshalb gibt's hier auch nur zwei Bilder vom aussortierten Haufen:



Insgesamt sind es 52 (!) Teile - das ist doch schon mal was, oder?

In der nächsten Woche kommen dann zusätzlich zur neuen Aufgabe noch die Kleidungsstücke des Kleinen dran. Das Spielzeug-Ausmisten wird erstmal auf unbestimmte Zeit verschoben...

This week's hot spot in Simple Mom's Project Simplify was toys and/or kids' clothes. Since we had to celebrate 2 birthdays this week (first a friend and yesterday our Big One), I just managed to take care of the kids' clothes - meaning just the Big One's clothes!

First I sorted through everything taking out every piece of clothing that was either too small or definitely just for winter (hey, spring is here, have you noticed?). Then I started to put all the clothes that haven't been in that closet yet (things that only fit since now or are only for spring and summer) into our clothes hamper. After washing and ironing they now joined the rest of the clothing in the closet.
Our Big One's closet now looks pretty much the same as before I started to declutter, but this time only with clothes that fit!

That's why I only show you pictures of the pile that I decluttered:



In total that's 52 (!) pieces - not bad!

So for next week in addition to the new task on Project Simplify I will declutter our Little One's clothing. I postponed decluttering the toys for an indefinite time...

Bianca

Kommentare:

Marisa hat gesagt…

Liebe Bianca,
das mit dem ausmisten habe ich Gitt sei Dank schon hinter mir. Im Winter werde ich mich dann nochmal dran machen.
Ganz liebe Grüße und ein wunderschönes Wochenende.
Marisa

Die Rabenfrau hat gesagt…

Diese Zeiten habe ich glücklicherweise hinter mir, meine Jungs misten (hoffentlich!!!) selber aus. Aber meinen eigenen Schrank habe ich aufgeräumt bis auf Jeans, da muss ich noch ran!
Schönes Wochenende!
Ursel

Simone @ Doberman's by the Sea hat gesagt…

Na da warst du ja fleissig. Mir ist immer wohler wenn ich mal ausmiste und die Altkleidersammlung freut sich. LG

Eva hat gesagt…

Ja, das wäre bei uns auch ringend angesagt, aber es fehlt einfach die Zeit...

Liebe Grüße,
Eva

kirschkernzeit hat gesagt…

Bei mir ist das schierig, finde ich... Die Jungens tragen z.T dieselbe Grösse Kleider, obwohl sie 4 Jahre unterschied haben... und dann kommt ja mein Mädchen... und dann? Ich weiss noch nicht, wie's weitergehen wird bei uns, und genau darum bewahre ich fast alles im Estrich auf in alten Bananenschachteln vom Umzug. Das ist etwas mühsam, weil die ewige Herumpackerei doch oft nicht rect vorwärts geht und darum immer irgenwo Stapel von kleidern für "nachoben" rumstehen... oder Flickwäsche, die zuerst noch geflickt werden sollte... Was machst du damit?
Ich bewundere wie du das alles anpackst!
Bora