CLICK HERE FOR FREE BLOGGER TEMPLATES, LINK BUTTONS AND MORE! »

Donnerstag, 13. Oktober 2011

X-Mas-Countdown: 72 Days left

Meine Freundin hat heute einen Lebkuchenteig angesetzt, der 6 Wochen ruhen muss. Ich selbst habe vor, in zwei Wochen meinen Stollen zu backen.
Ich denke, es wird langsam Zeit sich mit den Weihnachtsplätzchen zu beschäftigen!
Keine Angst, sofern Ihr nicht auch solche Lebkuchen oder Stollen backen möchtet, braucht Ihr jetzt noch nicht mit dem Backen loszulegen!
Aber es kann nicht schaden, schon mal über Plätzchen nachzudenken.
Gibt es Rezepte, die Ihr dieses Jahr mal testen möchtet? Oder backt Ihr immer die gleichen Kekse? Bei mir ist es gemischt. Einige Rezepte haben sich sehr bewährt; aber etwas Neues muss es natürlich jedes Jahr auch geben.

Deshalb nehmt Ihr Euch heute mal Eure Rezepthefte und/oder Backbücher vor, blättert mal gemütlich bei einer Tasse Tee oder Kaffee darin rum und markiert Euch die Rezepte, von denen Ihr Euch vorstellen könnt, diese in ein paar Wochen zu backen!
Zum Markieren nehme ich immer diese kleinen Post-its oder andere Sticker.
Wer will, kann natürlich auch das Internet nach interessanten Rezepten durchforsten!
Morgen geht's dann in diesem Thema weiter!

Today my friend made a gingerbread dough that has to rest for 6 weeks. I plan on baking my stollen in two weeks.
So I guess it's time to think about Christmas cookies!
Are there any new recipes you want to try this year? Or do you bake the same cookies every Christmas?
I always do both. Some recipes are just too good to not make them every year, but I always want to try something new as well.

Today you take out your recipe collection and baking books and - while sipping a cup of tea or coffee - you page through them. Mark the ones you want to try this year.
I always use those little post-it-notes or other little stickers.
If you want to you could also browse the internet for interesting recipes and bookmark them.
Tomorrow we will continue with this topic!

Bianca

Kommentare:

Shushan hat gesagt…

Au ja! Plätzchen gucken, das mache ich gerne!
Bei mir wird es wohl auch eine Mischung aus neuem und bewährten werden. Mein persönlicher "Trend" geht zu eher "schlichten" Plätzchen, ohne Zuckerguss und pipapo.
Den Lebkuchenteig, der so lange ruhen muss, wollte ich auch ansetzen. Jetzt aber flott! Die Zutaten habe ich schon alle eingekauft, glaube ich. Da kümmere ich mich heute auch noch drum.

Backhefte, wo seid ihr? (Ich habe mir über Jahre diese Sonderhefte von der Brigitte aufgehoben, die sind meine Hauptinspirationsquelle).

Liebe Grüße und einen schönen Tag!
Shushan

Stephanie hat gesagt…

Bei mir ist es auch immer eine Mischung aus bewährten und neuen Rezepten. Spritzgebäck muss immer sein und die Kinder bestehen auf Ausstechplätzchen die mit reichlich buntem Zuckerguss, Streußeln und ähnlichem verziert werden müssen.

Liebe Grüße