CLICK HERE FOR FREE BLOGGER TEMPLATES, LINK BUTTONS AND MORE! »

Dienstag, 29. November 2011

Cookie of the Week: Schoko-Karamell-Cookie


Allzu viel habe ich noch nicht gebacken, aber meine Lieblingskekse mussten bereits sein! Das Rezept für Schoko-Cookies mit Karamellkern war vor einigen Jahren mal in der Beilage der Brigitte und wurde von mir minimal abgewandelt. So gut wie dieses Jahr sind sie mir noch nie gelungen!!


Zutaten:
  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 80 g Butter
  • 1 Ei
  • 150 g brauner Zucker
  • 130 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 EL Backkakao
  • 20 Mini-Mars

Die Schokolade zusammen mit der Butter schmelzen. Leicht abkühlen lassen. Zucker und Ei cremig schlagen. Mehl, Backpulver, Kakao und Schoko-Butter-Mischung unterrühren. Den Teig 15 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Den Teig herausnehmen und 1 1/2 TL abstechen und in der Hand flachdrücken. Ein halbiertes Mini-Mars in die Mitte setzen und den Teig darüber zusammendrücken und zu einer Kugel rollen (ungefähr so groß wie eine Kastanie).

Danach die Kugeln noch einmal für 30 Minuten in den Kühlschrank.

Backofen auf 180 °C vorheizen. Die Kugeln mit mind. 3 cm Abstand zueinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und für ca. 15-20 Minuten backen.
Die Kekse sind noch weich, werden aber durch das Abkühlen fester.

So werden sie herrlich saftig, und der Karamellkern bleibt schön weich!

ICH LIEBE DIESE DINGER!!!

So far I haven't done much baking yet. But I've already baked my favorite cookies. These Chocolate-Cookies with a Caramel Core are not really Christmasy, but I found the recipe in a Christmas edition of the German magazine Brigitte many years ago. Since then I have baked them many times but they have never been more delicious than this year!

Ingredients:

  • 1/2 cup dark chocolate chips
  • 1/3 cup butter
  • 1 egg
  • 2/3 cup brown sugar
  • 1 cup flour
  • 1 teaspoon baking soda
  • 1 tablespoon baking cocoa
  • 20 Mini-Mars

Melt chocolate chips together with butter and let cool down a bit. Beat egg and sugar until creamy; add flour, baking soda, baking cocoa and chocolate-butter-mixture. Put dough into the fridge for 15 minutes.

Cut off 1 1/2 teaspoons dough and press it into the palm of your hand. Put half a Mini-Mars into the middle and close dough over it. Roll into a ball about the size of a chestnut. Put those balls back into the fridge for half an hour.

Preheat oven to 350°F. Take the dough-balls out and put them on a baking sheet at least an inch apart from each other. Bake for 15-20 minutes. The cookies should still be soft, but they will harden a little bit after cooling dough.

This way they stay nice and chewy with a soft caramel core!

I LOVE THOSE COOKIES! I hope you will, too!

Bianca

Kommentare:

Sue hat gesagt…

Hmnammmnammm, das klingt so legga!
Und vielen, vielen, vielen lieben Dank (rate mal was heute unversehrt angekommen ist ;o)). Es gab laute "ah" und "oh"'s bei den Kids! Euer Familienfoto ist klassse!
GGGLG,
Sue

Eva hat gesagt…

Sehen die aber lecker aus! Ich glaube, die muss ich für meine Mama zu Weihnachten backen - sie liebt Karamell über alles!

Liebe Grüße,
Eva