CLICK HERE FOR FREE BLOGGER TEMPLATES, LINK BUTTONS AND MORE! »

Dienstag, 1. Mai 2012

Buchthema März/April und Ausblick Mai/Juni - Bookthemes from March-June

Mit dem letzten Thema der lesenden Minderheit "Lies ein Buch, dessen Geschichte in Indien spielt!" hatte ich nicht viel Glück...
Ich habe mich so ein wenig an den Empfehlungen von Caro und Bine orientiert und mir zuerst "Palast der Winde" von Mary Margaret Kaye ausgeliehen. Aber bereits nach den ersten 50 Seiten oder so habe ich aufgegeben. Das Buch ging so gar nicht an mich!
Danach fing ich "Die Satanischen Verse" von Salman Rushdie an - das haben wir nämlich ohnehin im Regal stehen; und ich hatte es noch nicht gelesen. Gleiches Spiel wie beim ersten Buch - Aufgabe nach kurzer Zeit.
Zuletzt habe ich mich an "Zirkuskind" von John Irving probiert. Eigentlich bin ich ein Fan von John Irving - eigentlich... Aber "Zirkuskind" hat mir gar nicht gefallen, so dass ich auch hier nach weniger als 100 Seiten wieder das Handtuch geworfen habe.

Schon vor längerer Zeit hatte ich mal "Schiffbruch mit Tiger" von Yann Martell gelesen - DAS mochte ich! Ist aber eben schon länger her.
Auch Eat-Pray-Love  von Elizabeth Gilbert war ein schönes Buch.
Nach 3 vergeblichen Versuchen zum Thema "Indien" hatte ich allerdings beschlossen, das war's damit für mich!

Und nun auf zum Mai/Juni-Thema: "Lies eine Biographie!".
Jawoll - "My Life" von Bill Clinton liegt in 2 Bänden schon (seit langem!) hier bereit! Gutes Thema - bin bereit!

Ach ja, an meine Buchverlosung möchte ich natürlich alle Leseratten noch mal kurz erinnern...!

March and April's booktheme "read a book with it's story playing in India" was not for me!
I tried 3 books but gave up on each of them...

The new theme for May and June now is: "Read a biography!"
Yeah - I still have Bill Clinton's "My Life" in 2 volumes waiting for me. Let's go for it!

Bianca 


Kommentare:

Bine {was eigenes} hat gesagt…

Oh man, da hast Du Dir ja ordentlich Mühe gegeben, ein passendes Buch zum Thema zu finden... wie schade, dass Du nicht wirklich fündig geworden bist!

Ich kann Dir auf jeden Fall Shantaram ans Herz legen... das ist ein toller Roman!

GLG Bine

Schmitt´s hat gesagt…

Ich muss ein bisserl lachen, wenn ich Deine Worte lese. Mir ging es mit dem Thema sehr ähnlich!
Vor ca. 1 Jahr habe ich ein wunderbares Buche eines indischen Autors gelesen, das auch in Indien spielte. Also nun das zweite von ihm gekauft - und komplette Bauchlandung! Schade!

Überhaupt habe ich dieses Jahr wenig Glück mit meiner Buchauswahl und ganz gegen meine Gewohnheiten habe ich schon einige nach 100 Seiten gähnen wieder in den Bücherschrank gestellt. Nun lese ich gerade einen altbekannten Klassiker - zum etwa 5. Mal! Da weiß ich, dass ich ihn mag! ;)

Viele Grüße von
Britta