CLICK HERE FOR FREE BLOGGER TEMPLATES, LINK BUTTONS AND MORE! »

Mittwoch, 1. August 2012

Picknick-Ideen Part II

Zum erwähnten Picknick von gestern habe ich aber noch eine andere kleine Köstlichkeit aufgetischt. Neulich entdeckte ich mal wieder einen neuen Blog, den ich mir mal gleich in die Favoriten gelegt habe: Dolce Lemon!
Hach, was gibt es da für Leckereien zu bestaunen!
Auf alle Fälle wurden da Mini-Zimtschnecken gebacken. Zimtschnecken kann ich ja nicht widerstehen (siehe hier). Aber da die ja nicht gerade mit wenig Arbeit verbunden sind, kam mir diese schnelle Variante absolut entgegen!
Man benötigt 1 Rolle Croissant-Teig auf der Rolle aus der Kühltheke, Zucker, Zimt und ca. 2-3 EL Butter und so ungefähr 15 Minuten Zeit! Ja wirklich - mehr nicht!

Den Backofen auf 200° vorheizen. Währenddessen den Teig ausrollen, die Ecken voneinander trennen und dann immer zwei Ecken leicht übereinanderlappen lassen und die Naht dann festdrücken.


Die Butter schmelzen lassen (Mikrowelle, ein paar Sekunden) und den Teig damit bestreichen.


Zucker und Zimt nach Belieben mischen und auf den Teig streuen.


Den Teig von der Längsseite her auffrollen und dann mit dem Messer in ca. 2cm-dicke Scheiben schneiden.


In ein eingefettetes Muffinblech (ACHTUNG: Macht tatsächlich nur Sinn, wenn man so ein Blech für Mini-Muffins hat!) oder gleich auf ein Blech mit Backpapier setzen.


Ab in den Ofen für ca. 8-9 Minuten!


Zum Schluss die noch warmen Röllchen mit einem Zuckerguss aus Puderzucker, Milch und Ahornsirup beträufeln (DAS wiederum habe ich aus dem Originalrezept genommen, aus dem die ursprüngliche Idee bei Dolce Lemon stammt! Dafür gibt's bei Dolce Lemon zusätzlich noch herrliche Verpackungsideen - siehe Eierkarton!!!).


Und jetzt: GENIESSEN!


Diese Teile gibt's bestimmt bald wieder bei uns...

Achja: Und bis Sonntag könnt Ihr gerne noch bei meinem Gewinnspiel mitmachen und ein tolles Frühstücksbrettchen und 3 klasse Kühlschrankmagneten von sticky jam gewinnen!

Bianca

Kommentare:

Stephie hat gesagt…

Hallo Bianca,
vielen Dank für dieses Superrezept. Beim nächsten Einkaufen liegt die Rolle im Einkaufswagen.
Liebe Grüße
Stephie

Martha-s hat gesagt…

Liebe Bianca,

was für eine super tolle Idee. Ich liebe Zimtschnecken und werde die kleinen gleich mal ausprobieren. Übrigens passt dein Post ganz perfekt zu meiner Photochallenge. Verlinke es doch, dann habe ich immer das tolle Rezept :)))
GGGGGGLG Jana

Die Rabenfrau hat gesagt…

Hallo Bianca! Das ist ja mal ein geniales Rezept, wird unbedingt ausprobiert!
Danke!
Grüßle
Ursel

Kerstin hat gesagt…

Liebe Bianca,

mmmmhhhh, das sieht sooo lecker aus und auch noch so einfach zu machen. Das werde ich sicher bald ausprobieren. Lieben Dank für das Rezept.

Liebe Grüße

Kerstin

Immi Macks hat gesagt…

mmmh lecker!
Das wird gleich morgen ausprobiert, habe noch eine Teigrolle liegen!

Schöne Grüße,
Immi

Muschelsucher hat gesagt…

Welch super Idee... das nächste Picknick ist gerettet.

Danke für diesen Tipp.

Liebe Grüße

Marie | Dolce Lemon hat gesagt…

Hallo Bianca, freue mich, dass sie dir geschmeckt haben, sehen aber auch köstlich aus. Und sehr lieb, dass du mich verlinkt hast :)

Liebe Grüße!

Marie

einkeksfuerunterwegs hat gesagt…

Mensch Bianca, Du bist ja wieder da! Das ist mir gar nicht aufgefallen *schaem* Ich hoffe, Du hattest einen tollen Urlaub! Diese leckeren Zimtschneckchen mache ich uebrigens auch sehr gerne. Ein paar Mal schon habe ich dabei die Butter vergessen, aber das tat der Sache geschmacklich keinen Abbruch (und ich habe unbewusst noch was "Gutes" fuer die schlanke Linie getan *g*).

Liebe Gruesse,
Persis