CLICK HERE FOR FREE BLOGGER TEMPLATES, LINK BUTTONS AND MORE! »

Dienstag, 19. Oktober 2010

Feiertags-Countdown Tag 1 / Holiday Countdown Day 1

Noch 12 Tage bis Halloween, noch 37 (39) Tage bis Thanksgiving und noch 66 Tage bis Weihnachten!

Ab heute beginnt mein persönlicher Feiertags-Countdown!

Ihr kennt das doch bestimmt auch: Weihnachten kommt jedes Jahr ganz plötzlich! Schon im letzten Jahr habe ich mich als Gegenmaßnahme bereits im Oktober mit dem Weihnachtsthema auseinandergesetzt und bei Flyladys "Cruising through the Holidays" mitgemacht! Ziel ist/war es, bis zum 1. Dezember mit den Weihnachtsvorbereitungen so weit fertig zu sein, dass man die Adventszeit in vollen Zügen einfach nur noch geniessen kann! Natürlich habe ich das nicht ganz geschafft, aber einiges war doch entspannter als in den Jahren davor...

Aber vor Weihnachten kommt ja erst mal Halloween! Ich selbst verkleide mich sehr ungern, freue mich aber immer, wenn die Kinder für "Süßes oder Saures" vorbeikommen. Deshalb habe ich auch immer etwas Süßes parat und versuche unser Haus von Aussen schön "Halloween-freundlich" zu schmücken. Das Kürbis-Schnitzen ist eines meiner Oktober-Highlights! Ich habe schon einige Ideen für dieses Jahr; doch mehr dazu in einem separaten Post!

Thanksgiving wird in diesem Jahr auch mit in den Countdown einbezogen, da ich mir ja ein Thanksgiving-Festessen auf meine 37-Dinge-Liste gesetzt habe! Weil der offizielle Thanksgiving-Tag aber ein Donnerstag und hier in Deutschland ein normaler Werktag ist, geht mein Countdown 2 Tage länger, nämlich bis zum Samstag, den 27. November, für den ich mir dann eine kleine Gesellschaft einladen werde!

Und Weihnachten will ja auf alle Fälle gut geplant sein! Damit kann man eigentlich nicht früh genug anfangen!
Und damit ich (oder wir?) das alles auf die Reihe kriege(n), stelle ich hier nun jeden Morgen eine kleine
Miniaufgabe ins Netz, die ich den Tag über erledigt bekommen möchte! Die Betonung liegt auf MINI; es wird sich also um Aufgaben handeln, die man in maximal 10 Minuten erledigen kann!
Vielleicht hat ja jemand von Euch Spass (oder Bedarf???) daran und möchte mitmachen!? Über Rückmeldungen hierzu würde ich mich wie immer riesig freuen!


Und hier kommt sie schon: die AUFGABE 1:

Macht Euch eine leckere Tasse Tee/Kaffee/Kakao, setzt Euch für ein paar Minuten mit Tasse, Stift und Zettel hin und macht eine Liste von allen Leuten, die dieses Jahr von Euch ein Weihnachtsgeschenk (auch wenn's nur eine Kleinigkeit sein soll) bekommen sollen!
Nur die Liste mit Namen - sonst noch nichts!
Wer dafür einen Listen-Vordruck möchte, findet einen hier!
Na, das ist doch machbar, oder?


Viel Spaß!


Bianca

Only 12 days till Halloween, 37 (39) days till Thanksgiving and 66 days till Christmas!

Today I will start my personal Holiday Countdown!

Every year Christmas suddenly appears out of nowhere! You know what I mean?
Last year already in October I joined Flylady's "Cruising through the Holidays" to make Christmas time less stressful.

The plan is/was to be
prepared for Christmas by December 1st! So you can relax and just enjoy the holiday season! Well, I didn't quite make it till December 1st, but it was definitely less stressful than the years before...

But before Christmas there is Halloween! Personally I don't like to dress up in fancy costumes, but I like it when the kids stop by for "trick or treat"! So I always have sweets at hand at Halloween and I try to make our house look "Halloween-friendly" from the outside.
I do love pumpkin carving! It's one of my favorite things in October. I already have some ideas for this year, but this will be subject to a separate post...

Thanksgiving will be part of my countdown this year, too as I have put a traditional Thanksgiving dinner on my "37-things-list". Since the official Thanksgiving Day is a Thursday and therefore a normal working day here in Germany, my personal countdown is 2 days longer: until Saturday, November 27th. I will invite some guests for this day - I'm already excited!

And Christmas definitely has to be well planned and well in advance!
To get all this planning done in time, I decided to put one little challenge in this blog every morning! If I say LITTLE, I mean LITTLE! Something that can be done in about 10 minutes max.. If there is someone out there you wants to join me with my little challenges, I'd love you to tell me! I'm sure this can be a lot of fun!

And here it comes: the 1st Challenge:


Make yourself a yummy cup of tea/coffee/hot cocoa, take your cup, a pen and a piece of paper, sit down for a few minutes and make a list of all the people who will get a Christmas present from you this year (even if it's just a little something like cookies...)!
Just the list with the names - nothing else! If you want a printable list for this, you'll find a good one here.
This can be done, don't you think?


Have fun!

Bianca

Kommentare:

Karoline hat gesagt…

Liebe Bianca,
bei mir wird das seit Jahren schon so gehandhabt, das ich alle Weihnachtsgeschenke sehr zeitig habe und bereits verpackt und beschriftet irgendwo verstecke. Anders geht es bei mir nicht. Trotzdem kommt mir die Vorweihnachtszeit immer sehr stressig vor. Vielleicht klappt es ja diesmal mit der entspannten Adventszeit.
LG Karoline

Anonym hat gesagt…

Hallo Bianca,
rate mal was ich grad gemacht habe, bevor ich deinen Blog gelesen habe? Ich hab mir eine Liste gemacht *grins* mit allen Leuten, die ich beschennken möchte und hab mir auch schon ein paar Gedanken gemacht, was es sein könnte! Und da vor Weihnachten ja auch noch der Geburtstag meines Sohnes ist, haben wir auch schon alle Wunschlisten fertig!!!
Ich war auch immer total gestresst in der Vorweihnachtszeit, weil ich wegen den Vorbereitungen gar keine Zeit hatte, mich auf Weihnachten zu freuen. Letztes Jahr hatte ich dann auch Anfang Dezember 90 Prozent der Dinge erledigt und so konnte ich den Advent richtig genießen.
Ich freu mich schon auf deine nächste Aufgabe!
Lg
Melanie

Pure Lebenslust hat gesagt…

Also ich mache mir überhaupt keinen Stress in der Vorweihnachtszeit...schmücke nur ein bisschen die Wohnung, auch sehr gerne mit Dingen die ich von einem Spaziergang mitbringe. Aber wir haben keinen Adventskalender (macht eh nur dick ;o) und selbstgebastelte Arbeit) Wir haben keinen Adventskranz - ich zünde einfach so Kerzen an. Wir werden dieses Jahr keinen Tannenbaum haben, da wir gleich einen Tag später in den Urlaub fahren. Ich glaube ohne Kinder ist es wirklich etwas entspannter! Aber auch dieses Jahr werden wir uns nichts schenken. Die Familie meines Mannes steht aber voll auf schenken *würg* und ist sehr groß...und deshalb habe ich schon div. Sachen eingeführt, um es zu reduzieren. Und alle machen mit. 1. unter den Gschwistern wird gewichtelt. 2. verschiedene Mottos - dieses Jahr wollte ich vorschlagen nicht mehr als 5 € auszugeben etc. So werde ich dieses Jahr vll nur 5 Geschenke besorgen müssen *freu* Ich wünsche Euch lieben Mamis aber ganz viel Erfolg bei den Vorbereitungen für Weihnachten. Das kommt bestimmt auch mal alles auf mich zu ;o)
Liebe Grüße
Verena

micha hat gesagt…

Danke Bianca, dass du mitdenkst, im Moment verdränge ich den Gedanken an Weihnachten nämlich noch. Die Idee mit der geschenkliste lässt sich aber schon mal bewerkstelligen.
@ Verena: Beneidenswert!

Emil und die großen Schwestern hat gesagt…

Liebe Bianca, hast du mich jetzt in deine Leserliste?
Ich finde deine Idee super und ich werde es auf jeden Fall probieren, denn es ist jedes Jahr stressig bei eine so große Familie, was wir haben und ich schwöre Jahr zu Jahr, "nächstes Jahr wird es anders!" Viellecht diesmal mit deine Hilfe.
ich habe eine Freundin, die sammelt das ganze Jahr über Geschenke. jedes mal, wenn sie etwas sieht, was für jemanden passen könnte, egal was für eine Kleinigkeit das ist kauft sie es und die Sachen wandern in eine extra dafür vorgesehene Regalboden. Selbst Geschenkpapiere, Bänder, Post- und Grußkarten sind dabei. Ich habe es einmal gesehen und es ist extrem beeindruckend. Sie hat nie Stress damit und findet oft tolle Sachen reduziert auch. So kommen immer wunderbare sehr passende Geschenke von ihr. ich wollte es immer nachahmen, aber noch nie zu Ende gebracht. Liebe Grüß, Éva

Einfachschön hat gesagt…

Hallo Bianca,
wie witzig, wollte heute auch schonmal eine Liste schreiben... um schonmal zu schauen, wieviele Weihnachtskarten ich brauche ;-))... Geschenke folgen dann auch noch... aber step for step
Bin natürlich noch nicht dazu gekommen... und jetzt blogge ich schon wieder *lach*
GLG Bianca

Einfachschön hat gesagt…

... ach noch was... 48 Pillow-Boxen - Respekt! Ich mochte diese Boxen schon vor Jahren - da habe ich sie aus Wellpappe nachgebastelt, aber sie mit Stempeln zu "veredeln", macht noch mehr Spaß ;-))
Und die Arbeit hat sich bei dir ja gelohnt - kannst sie halt wieder benutzen - eine Aufgabe weniger vor Weihnachten - ist doch auch nicht schlecht!
GLG Bianca

Dahoam hat gesagt…

Liebe Bianca!
Das mit der Liste ist eine super Idee! Danke für den Tip!
Auf Deine Kürbis-Bilder freue ich mich schon:)
GGGLG, Deine Melissa... die jetzt hundemüde ist und ins Bett wandert:))

Martina hat gesagt…

Tolle Idee, so früh schon mal einen Überblick zu kriegen! Ich möchte dieses Jahr rechtzeitig an die Leute ausserhalb Familie/ Freunde denken, denen wir was schenken wollen: Postbote, die netten Herren am Wertstoffhof, die mir immer mit meinen Gartenabfällen helfen, Pilatestrainerin... So will ich last-minute-Stress vermeiden.

nik hat gesagt…

Meistens beschenke ich gar keinen außer unseren Kinder und meinen Mann. Eltern, Schwiegereltern und Schwiegergroßeltern beschenken? Das kann eigentlich nur schief gehen. Manchmal schenke ich ihnen etwas, dass mir gerade über den Weg gelaufen ist und von dem ich weiß, dass es gut passen würde. Aber zwei Monate vorher anfangen klingt eigentlich nicht schlecht. Vielleicht mache ich das dieses Jahr auch mal. :) Liebe Grüße, nik