CLICK HERE FOR FREE BLOGGER TEMPLATES, LINK BUTTONS AND MORE! »

Dienstag, 9. November 2010

Feiertags-Countdown Tag 22 / Holiday Countdown Day 22

Noch 16 (18) Tage bis Thanksgiving und noch 45 Tage bis Weihnachten

Gestern haben wir ja schon mit den Geschenküberlegungen angefangen; heute machen wir da gleich weiter!

Aufgabe 22:


Diejenigen von Euch, die Kinder haben, werden das kennen: Jetzt ist so langsam die Zeit dafür gekommen, dass viele Familienmitglieder, gute Freunde, Patentanten und Patenonkel mit der Frage kommen, was sich Eure Sprösslinge denn so zu Weihnachten wünschen!
Eigentlich die Gelegenheit, ein wenig positiv darauf einzuwirken, dass die Kinder nicht zuviel Kram geschenkt bekommen, den sie nicht wirklich wollen, und der dann nach den Feiertagen das Kinderzimmer bloß noch mehr verstopft!
Man sollte also bei den Geschenkideen für die Kinder immer noch welchen in Reserve haben, die man bei Nachfrage "verteilen" kann.
Hierbei ist es natürlich auch immer von Vorteil, wenn man sich notiert, wem man welchen Tipp gegeben hat!
Wär ja wirklich doof, wenn Sohnemann/Töchterchen das heißersehnte Legoteil sowohl von Oma und Opa als auch von Onkel und Tante geschenkt bekommt, nur weil Mama sich nicht merken konnte, dass sie den Tipp doppelt verteilt hat!

In dem Sinne: Zettel raus, aufschreiben und in den Feiertags-Ordner heften!
(Heute mal ganz ohne vorgefertigte Liste!)

Bianca


Only 16 (18) days till Thanksgiving and 45 days till Christmas

Yesterday we already started thinking about presents. Today we'll continue with

Challenge #22:

If you have kids, you'll know this: Now is the time when relatives, close friends and godparents will ask you what's on your child's wish list! It's a great opportunity to have some influence and make sure that your kids don't get any stuff for Christmas that will just add to the clutter that's already there and that your child doesn't play with. So it's always good to have those extra ideas that you could share in case someone asks you for a tip. And it's always a great idea to write down what you tell those people. Wouldn't it be really bad if your son/daughter gets that desired lego toy twice - from grandma and grandpa and from aunt and uncle - just because Mom couldn't remember that she already shared this idea before?

To make a long story short
: Take out a piece of paper, write it down and put it into you Holiday Book!
(This time without a printable!)

Bianca

Kommentare:

Fräulein Glückspilz hat gesagt…

Hallo!
Da ich keine Kinder habe... mach ich doch nen Wunschzettel für mich :-)) (ich weiß, ich weiß, gaaaar nicht egoistisch ;-)

Aber da ich immer gefragt werde und nix weiß spontan mach ich mir ne Liste mit Dingen die mir so einfallen... kommt immer gut an!

Gruß
nicole

P.S Das gleiche führe ich auch für meinen Freund, denn der weiß niiiiie was er will!

micha hat gesagt…

Ganz praktisch in diesem Zusammenhang ist ja auch die Wunschlistenfunktion beim großen Onlinebuchhändler.

Alice hat gesagt…

Liebe Bianca, das nenne ich ein perfektes Weihnachtsmanagement, Du beeindruckst mich total! Wisst ihr was ich mir wünsche...da rote Kleid lach:)Was denk ihr, was steht auf dem Wunschzettel von der lieben Nicole (Kommentar oben)? Hej, Nicole was wünscht Du Dir?
LG an Euch ALLE Alice

Martina hat gesagt…

Falls Eure Kinder ein Instrument spielen: fragt die Lehrer, ob in nächster Zeit neue Noten gebraucht werden. Selbst wenn es ein ganz reguläres Heft ist, erzählen meine Schüler ganz stolz, dass sie das z.B. von der Oma haben. Irgendwie hat es einen anderen Stellenwert, wenn es nicht die Eltern angeschafft haben.

Bianca hat gesagt…

@micha: diese online-wunschliste lasse ich auch immer so "nebenher laufen". Da pack ich dann immer alles rein, was mir so gefällt.
@Martina: Das ist eine wirklich schöne Idee! Leider, leider spielt unser Großer kein Instrument...