CLICK HERE FOR FREE BLOGGER TEMPLATES, LINK BUTTONS AND MORE! »

Mittwoch, 10. November 2010

Feiertags-Countdown Tag 23 / Holiday Countdown Day 23

Noch 15 (17) Tage bis Thanksgiving und noch 44 Tage bis Weihnachten

Unser Thanksgiving-Menü steht einigermaßen. Nur möchte ich vorher noch 1-2 Sachen ausprobieren. Die Einladungen sind verschickt. Deko ist zumindest in meinem Kopf schon vorhanden...

Also können wir uns in

Aufgabe 23:

heute mal mit dem Weihnachtsessen beschäftigen! Falls Ihr nicht daheim feiert, sollte das ja eine schnelle Aufgabe sein! Seid Ihr irgendwo eingeladen, ist es - meiner Meinung nach - aber auch eine nette Geste zu fragen, ob man vielleicht etwas mitbringen soll (Nachtisch, Vorspeise etc). Falls Ihr aber zu Hause sein werdet und am Ende sogar noch Gäste bekommt, kann ein bisschen Planung nicht schaden.

Vielleicht macht Ihr aber auch jedes Jahr an Heiligabend das gleiche Essen? Das gibt es ja in vielen Familien: Würstchen mit Kartoffelsalat, Fondue, Raclette...

Bei uns gibt es kein traditionelles Essen am 24. Mal kochen wir aufwändig mit 8 Gängen, mal gibt's Raclette, oder was auch immer uns so einfällt.
Es geht also nun mal ans Ideen sammeln! Was möchte denn der Rest der Familie so essen? Mal nachfragen ist immer hilfreich, denn vielleicht mag ja die Hälfte der Familie das Essen gar nicht, das es jedes Jahr gibt!?

Habt Ihr ein bestimmtes Essen, das es jedes Jahr an Weihnachten gibt?
Bin gespannt!

Bianca



Only 15 (17) days till Thanksgiving and 44 days till Christmas

Our Thanksgiving Dinner is planned. I just want to try out a thing or two before that. Invitations are sent, and the decoration is set - at least in my head.

So we can now move to

Challenge #23:


Our Christmas Dinner! If you are not celebrating at home: This is easy. But I think it's always a nice gesture to at least ask if you should bring something like dessert or appetizers.
Are you going to be celebrating at home and even will have guests coming over: Then a little bit of planning is probably a good idea!

Maybe you always have the same dishes every year? Here in Germany a lot of families always have potato salad and sausages, fondue or something called "raclette".


We don't have a traditional Christmas meal. Some years we cook with 8 courses, some years it's raclette or what ever we can think of would be nice that year. So today we'll have some brainstorming! Ask your family what they would like to eat. Maybe you'll find out that half of them don't like your traditional meal!

Do you have the same dinner every year? If you do: What is it?
Tell us about it!


Bianca

Kommentare:

micha hat gesagt…

Zu Weihnachten probiere ich gerne immer mal wieder was Neues aus. Letztes Jahr gab es Ente in Orangensauce, dieses Jahr werden am 1. Weihnachtstag Gäste kommen, so dass ich für mehr Personen planen muss. Ein Klassiker über viele Jahre ist bei uns der so genannte "Mahlberger Schlosskuchen" nach einem Rezept von Wolfram Siebeck. Ein üppiger Kuchen in Gugelhupfform, der sich super über die ganzen Weihnachtstage hält.

Pure Lebenslust hat gesagt…

8 Gänge an Weihnachten - Du machst Dir aber wirklich viel Stress ;o) Bei uns gibt es immer was anderes. Hin und wieder auch Kartoffelsalat und Würstchen. Ich habe keine Lust den ganzen Tag in der Küche zu stehe - will doch was vom Tag haben! Liebe Grüße und weiterhin viel erfolg bei der Planung! Verena

Alice hat gesagt…

Liebe Bianca, 8 Gänge WOW das finde ich einfach suuuuuper. Mir steht dann immer meine Mama zur Seite und so zaubern wir auch ein ziemlich aufwendiges Menü. Mit dem Kochen und Backen fangen wir 3 Tage vor dem Weihnachtsfest an, denn Weihnachten wird bei uns immer opulent gefeiert. Ich könnte zu Weihnachten eigentlich in die Küche umziehen, aber das mag ich so! LG Alice

Emil und die großen Schwestern hat gesagt…

Liebe Bianca, bei uns ist es auch nicht traditionell. Ich koche immer gerne was besonderes, was man nicht jeden Tag ist. Eine kleine Vorspeise und Nachtisch müssen aber dabei sein. 8 Gängen haben wir auch vor 4 Jahren gekocht. Wir feierten mit nmeiner Schwester zusammen und wir sind alle Kochfanatiker. Ein gelungener Kochnachmittag ohne Stress, mit vielen leckeren Speisen.
zu Hause bei Mama und Oma gab es immer Fisch. Fisch ist in Ungarn traditionell zur Weihnahcten.
Bei uns gab es gebraten, mit Beilagen, an der Donau entlang gibt es immer die tratditionelle Fischsuppe. Was dieses Jahr gibt weiß ich noch nicht. Liebe Grüße, Éva

Little Somethings hat gesagt…

Hallo Bianca
Vielen Dank für deinen Besuch bei mir :-)
Ja es stimmt cirque du soleil topt alle anderen! Ich freu mich schon auf die nächste Vorstellung.
Cool dein Countdown.. bei uns gibts jedes Jahr etwas anderes. Je nach dem wieviele wir schlussendlich sind. Das entscheide ich oft spontan. Was mir nicht so spontan fällt ist die Deko, hmmm. Hab ja noch ein bisschen Zeit.
GLG Barbara

Eva hat gesagt…

Liebe Bianca,
erstmal möchte ich mich ganz herzlich für den Award bedanken - habe mich gefreut!!!!

Bei uns ist das Essen ziemlich traditionell. Am 24. feiern wir Heilig Abend auf deutsche Art und Weise - mit Würstchen und Kartoffelsalat.
Am 25. ist dann das eigentliche Weihnachtsfest traditionell mit Turkey, verschiedenen Gemüsen, Stuffing, Bread Sauce, Gravy, Cranberries und hinterher Christmas Cake und Christmas Pudding mit Custard und ich freue mich schon immer sehr auf dieses traditionelle Essen, dass es so immerhin nur 1x im Jahr gibt...

Liebe Grüße,
Eva

Marisa84 hat gesagt…

Liebe Bianca,
als ich noch zuhause wohnte, gab es jedes Jahr an Heilig Abend Sauerkraut mit Fleisch und frisches Brot. Das fand ich immer total lecker. Mein Mann kann sich für so etwas "einfaches" nicht begeistern. Da muss es schon was aufwändiges sein.
Ganz liebe Grüße
Marisa

Pixelmanie hat gesagt…

Wir sind Heilig Abend eingeladen und auch am ersten Feiertag. Insofern werden wir wohl am 2. Weihnachtstag mal etwas diäten ;-)
Wir wechseln uns in der Familie immer ab. Gut so, dann brauche ich mir in diesem Jahr keine Gedanken darum zu machen. Ich habe aber schon leckeren Mandarinenlikör angesetzt und Wintermarmeldade eingekocht zum Verschenken. Lecker, sag ich Dir. Liebe Grüsse. Simone