CLICK HERE FOR FREE BLOGGER TEMPLATES, LINK BUTTONS AND MORE! »

Montag, 8. November 2010

Keks der Woche / Cookie of the Week: Espresso Baisers / Espresso Meringues


Diese kleinen aber feinen Baisers habe ich letztes Jahr schon mal gemacht, und sie fanden überall Anklang.
Achtung: Die Dinger machen süchtig!

Das Rezept stammt aus einer Brigitte-Beilage von 2006.


Zutaten:

  • 2 Eiweiß
  • 70 g Zucker
  • 50 g Puderzucker
  • 2 TL Kakao
  • 1 TL Instant-Espressopulver
  • 1/2 Packung dunkle Kuchenglasur
  • Schoko-Kaffeebohnen
Backofen auf 80° C vorheizen.
Eiweiß in einer großen, fettfreien Schüssel mit den Quirlen des Handrührers auf höchster Stufe steif schlagen. Zucker langsam einrieseln lassen und weiterschlagen, bis er sich ganz aufgelöst hat.
Den Puderzucker und Kakao über den Eischnee sieben (WICHTIG). Espressopulver zugeben und mit einem Holzlöffel vorsichtig unterheben, bis alle Klümpchen verschwunden sind.
Baiser in einen Spritzbeutel mit mittlerer Lochtülle füllen. Etwa haselnussgroße Tupfen auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche spritzen. Im Backofen ca. 1 Std. 30 Minuten (bei mir waren's eher 2 Stunden) trocknen lassen.
Kuchenglasur nach Packungsanweisung schmelzen und über die Baisers träufeln. Kaffebohnen grob zerstossen und darüber streuen.


HMMMMMMMM!

Bianca



I've made these meringues last year for the first time and everyone loved them!
Caution:
They are addictive!


The recipe was taken out of an
Brigitte magazine from 2006.

Ingredients:
  • 2 egg whites
  • 70 g sugar
  • 50 g powdered sugar
  • 2 teaspoons cocoa
  • 1 teaspoon instant espresso
  • 1/2 package of dark chocolate icing
  • chocolate coffee beans
Preheat oven to 175 ° Fahrenheit. Whisk egg whites until it's stiff. Pour in sugar slowly and keep on whisking until sugar has dissolved. Sift powdered sugar and cocoa over egg white-sugar mixture. Add espresso and fold in carefully with a wooden spoon. Put meringue into an icing bag and squirt little heaps about the size of hazelnuts onto a baking sheet. Let dry in oven for about 1 hour and 30 minutes (was more like 2 hours here). Let chocolate (icing) melt and drizzle it over the meringues. Chop chocolate coffee beans coarsely and sprinkle on top of meringues.


HMMMMMMM...

Bianca

Kommentare:

Fräulein Glückspilz hat gesagt…

Hallo!
Danke fürs Rezept! Sehen wirklich oberlecker aus ;-)

Gruß
Nicole

Veilchengarten hat gesagt…

Mmmh! Ich hab dummerweise grade Schoko-Cookies gebacken... Allerdings wären die mit Espresso sicherlich nicht so beliebt bei meinen Kiddies. ;o)
Danke für das Rezept, ich probiere die bestimmt mal aus!
Ganz liebe Grüße,
Juliane

Dahoam hat gesagt…

Ach du meine Güte!!!! Sehen DIE aber lecker aus!!!
Die werde ich auf alle Fälle auch probieren!
Vielen, vielen Dank fürs Rezept!
GGGLG, Deine Melissa