CLICK HERE FOR FREE BLOGGER TEMPLATES, LINK BUTTONS AND MORE! »

Mittwoch, 3. November 2010

Freezer Cooking Days


Nein, ich hatte es nicht vergessen! Allerdings habe ich in den Herbstferien, für die ich mir ja eigentlich meine Freezer Cooking Days vorgenommen hatte, recht wenig gekocht. So richtige Freezer Cooking Days waren das also nicht...

Trotzdem möchte ich Euch zeigen, was ich denn so eingefroren habe:


  • 2 Portionen Gulasch pur
  • 1 Portion Gulasch mit Nudeln
  • 2 Portionen Kartoffelsuppe pur
  • 1 Portion Kartoffelsuppe mit Würstchen
  • 3 (2+1) Hähnchenbrustfilets pur
  • 3 Rosemarin-Senf-Hähnchenbrüste vorbereitet nach einem Rezept aus Leanne Ely's Buch Saving Dinner
  • div. rohes Gemüse wie Lauch, Karotten und Zucchini
Dazu muss ich auch noch zugeben, dass sowohl das Gulasch als auch die Kartoffelsuppe von meinem Mann gekocht wurden!
Der hatte nämlich wieder mal das dringende Bedürfnis etwas ganz normales zu essen und nicht immer meine Experimente. Da musste er eben selbst an den Herd!

Gestern habe ich dann schliesslich noch den Gefrierschrank geordnet und eine Gefrier-Inventar-Liste ausgefüllt und an die Seite des Kühlschrankes gehängt. So weiß ich immer genau, was sich gerade in meiner "Gefrierabteilung" befindet. Diese Liste gibt es auch als Kopiervorlage auf Deutsch in dem Buch Nie wieder Chaos! von Cynthia Townley Ewer.

Dieses Jahr werde ich wohl keine weiteren Freezer Baking und Cooking Days veranstalten. Aber zu Beginn des neuen Jahres muss die Truhe bestimmt wieder aufgefüllt werden!

Bianca



No, I hadn't forgotten about my Freezer Cooking Days. I just didn't feel much like cooking during our fall vacation in October... So, this really weren't Freezer Cooking Days, but I froze a few things nevertheless.

I froze

  • 2 servings of beef stew
  • 1 serving of beef stew with pasta
  • 2 servings of potato soup
  • 1 serving of potato soup with sausage
  • 3 (2+1) chicken breasts
  • 3 Rosemary-Dijon-Chicken breast, prepared after a recipe in Leanne Ely's book Saving Dinner
  • raw vegetables like leek, carrots and zucchini
I have to admit that my dear husband prepared the beef stew and the potato soup! He was desperate to eat something normal for a change instead of my experiments. So, he had to cook himself!

Yesterday I filled out my freezer inventory list and put it on the fridge with magnets. This way I always know what's in my freezer.


I don't think I'll have another Freezer Baking or Cooking Day this year. But I'm sure that at the beginning of next year I'll have to stock up again!


Bianca


Kommentare:

Fräulein Glückspilz hat gesagt…

Hallo!
Oh, respekt! Das wäre nix für mich! Ich bin nicht so der Fan davon! Nur gerade mal soßen etc. schaffen es bei mir in den Gefrierschrank!
Aber das is so ein Splean von mir... wenn ich's nicht weiß machts mir auch nichts aus! Doof, oder? Hihihi!

Hab einen schönen Tag!
Gruß
Nicole

micha hat gesagt…

Ein toller Erfolg! Das Buch von Cynthia Ewer habe ich übrigens auch - sehr schön aufgemacht - vielleicht sollte ich öfter mal reinschauen.
Liebe Grüße, Micha

april hat gesagt…

guten morgen liebe bianca. merci für dielieben worte bei mir. schön deinen blog gefunden zu haben. freezer days. wow, davon habe ich ja noch nie gehört. wir haben vor kurzem einen tiefkühler geschenkt bekommen, das wär vielleicht auch was für mich ;-) liebe grüsse aus zürich*