CLICK HERE FOR FREE BLOGGER TEMPLATES, LINK BUTTONS AND MORE! »

Montag, 29. November 2010

Keks der Woche / Cookie of the Week: Dattel-Marzipan-Röllchen / Little Date-Marzipan-Rolls

Zum Keks der Woche habe ich dieses Mal die Dattel-Marzipan-Röllchen gekürt! Das Rezept stammt aus der letztjährigen Beilage der Brigitte und geht ganz wunderbar schnell!

Zutaten:
  • 150 g getrocknete, entsteinte Datteln
  • 4 EL Kaffeelikör (oder stark gesüsster kalter Espresso)
  • 3 EL gemahlene Cashew- oder Mandelkerne
  • 300 g Marzipan-Rohmasse
  • 60 g Puderzucker
  • 1-2 EL Puderzucker zum Bestäuben
Datteln grob hacken und zusammen mit dem Likör zu einer feinen Paste pürieren. Gemahlene Nüsse unterheben.
Marzipan und Puderzucker mit den Händen zu einer glatten Masse verkneten.
Backofen auf höchster Stufe vorheizen. Marzipan dritteln und jede Portion zu einer 30 cm langen Rolle formen. Jeder Rolle zwischen 2 Lagen Frischhaltefolie zu einem langen Streifen von 40 x 4 cm Größe ausrollen. Oberste Folienlage entfernen.
Jeweils in die Mitte der Marzipanstreifen der Länge nach einen etwa 1 cm dicken Strang Dattelpaste spritzen (Spritzbeutel).
Mithilfe der Frischhaltefolie das Marzipan an beiden Längsseiten um die Füllung legen, so dass die Füllung oben noch zu sehen ist. Den gefüllten Streifen in 2-3 cm lange Stücke schneiden.
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und auf der oberen Schiene im Ofen etwa 2-3 Minuten etwas bräunen (Vorsicht: Das geht superschnell!). Herausnehmen und sofort mit Puderzucker bestäuben. Abkühlen lassen.

Fertig!
Viele Grüße und eine schöne erste Adventwoche,

Bianca



This time I have chosen these great Little Date-Marzipan-Rolls as my Cookie of the Week! The recipe is out of the Brigitte magazine's last year Christmas Cookie edition.

Ingredients:
  • 2/3 cup dried dates
  • 4 tablespoons coffee flavored liqueur (or very sweet cold espresso)
  • 3 tablespoons ground cashew nuts or ground almonds
  • 1 1/3 cups marzipan
  • 1/2 cup powdered sugar
  • 1-2 tablespoons powdered sugar for "decoration"
Chop dates coarsely and puree together with coffee liqueur. Add nuts.
Knead marzipan and powdered sugar with your hands until "dough" is smooth.

Preheat oven at highest temperature. Divide marzipan into three portions and make 3 rolls each 1 foot long. Put each roll between 2 layers of saran wrap. Roll out to be 1 foot and 5 inches long and 1 1/2 inch wide. Remove top layer of saran wrap.
Put a line of the date paste into the middle and fold sides of the marzipan to the top (you can still see the dates though). Cut into 1 inch long pieces.
Put them on a baking sheet and bake for about 2-3 minutes on highest rack until they are golden brown (Careful, this goes very fast!) Take them out, sprinkle with powdered sugar and let cool completely.

Done!
Have a great first week of the Holiday Season!

Bianca

Kommentare:

Eva hat gesagt…

Oh, die sehen ja unverschämt lecker aus!!! Der nächste Punkt auf meiner Liste!!

Liebe Grüße und besten Dank,
Eva

Pixelmanie hat gesagt…

Liebe Bianca,
meine Kids und ich lieben Cookies.
Ich habe noch nie welche selbst gebacken.
Danke für das Rezept, das werde ich mir merken und mal ausprobieren. Lieben Gruss, Simone

Alice hat gesagt…

Liebe Bianca, das ist bestimmt ein tolles Rezept! Ich werde es sehen ob ich ihn am WE ausprobieren kann. Bei mir stehen noch so viele Aufgaben auf der Warteliste, ich bekam kurz vor Jahresende ein neues Projekt und bin darüber gar nicht glücklich. Ehrlich gesagt keine Ahnung wie ich das alles schaffen soll?