CLICK HERE FOR FREE BLOGGER TEMPLATES, LINK BUTTONS AND MORE! »

Montag, 6. Dezember 2010

Keks der Woche / Cookie of the Week: Zimtsterne / Cinnamon Stars

Auf besonderen Wunsch meines Mannes gibt es heute einen Klassiker: Zimtsterne!

Hatte ganz vergessen, wie viel Arbeit die Teile machen... Es lohnt sich aber allemal, denn der Ergebnis ist oberlecker!


Hier mein Rezept (weiß allerdings nicht mehr, wo ich das her habe!):

Zutaten:
  • 3 Eiweiß
  • 250 g Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 TL Zimt
  • 1/4 TL Lebkuchengewürz
  • 350-400 g gemahlene Mandeln
Das Eiweiß zu Eischnee schlagen. Den Puderzucker sieben und unterheben.
4 EL vom Eischnee für später zum Bestreichen beiseitestellen.
Vanillezucker und Gewürze und soviel von den Mandeln unterheben, dass der Teig nur noch wenig klebt.
Den Teig zwischen 2 Lagen Frischhaltefolie ausrollen und für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
Den Backofen auf 125 Grad vorheizen.
Die oberste Frischhaltefolielage entfernen und Sterne ausstechen. Am besten den Ausstecher zwischendrin in Puderzucker stippen; dann klebt's nicht so.
Die Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit dem Eischnee bestreichen.
Auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten backen, dann die Temperatur auf 100 Grad senken und nochmals 15 Minuten backen.
Die Zimtsterne rausnehmen und erkalten lassen.

Lecker!

Bianca




Today due to my husbands special request I made Cinnamon Stars! I forgot how much work this is, but the results are just delicious...


Here is my recipe (I don't have a clue where I got this from):

Ingredients:
  • 3 egg whites
  • 250 g powdered sugar
  • 1 teaspoon vanilla extract
  • 1 teaspoon ground cinnamon
  • 1/4 teaspoon Christmas spice or ground cardamom
  • 350-400 g finely ground almonds
Beat the egg whites until they are stiff. Add powdered sugar. Put aside 4 tablespoon of this mixture. Fold the spices and nuts into the remaining meringue until dough is hardly sticky anymore. Put dough between two layers of saran wrap. Roll dough out and put in the refrigerator for at least 2 hours.
Preheat oven to 250° F.
Remove top layer of saran wrap and cut out stars with a cookie cutter. Put them on a baking sheet and spread the reserved meringue on top.
Bake for 15 minutes then reduce heat to 210° F and bake for another 15 minutes. Take the cookies out and let cool completely.

Hmmmm,

Bianca

Kommentare:

Regina hat gesagt…

liebe bianca,
ich liebe zimtsterne........
danke für das rezept!
wünsche dir noch einen schönen nikolausabend,
ganz liebe grüße,
regina

LaPetite hat gesagt…

Hallo Bianca!
Sag mal, was hast du den für´nen tollen Hintergrund?! So süß!!!
Danke für´s mitmachen bei meiner Verlosung, du darfst das Gewinnspiel natürlich auf deinem Blog veröffentchen, wenn du magst!

zuckersüße Grüße und einen schönen Nikolaustag!

Alice hat gesagt…

Liebe Bianca,
die Zimtsterne sind der Hammer, die leckeren Sternchen sind wirklich seeeeeehr arbeitsintensiv aber dafür auch so unglaublich lecker! Liebe Bianca ich möchte Dich herzlich auf mein Blog-Candy einladen, ich habe ihn heute unter dem Motto "Licht" gestartet und hoffe, dass es Euch gefällt! Liebe Grüße Alice

Karoline hat gesagt…

Mmmmmh, die sehen aber lecker aus! Danke fürs Rezept!
LG Karoline

Wunderbares Chaos hat gesagt…

Ui, ich muss leider zugeben, das ich mich an Zimtsterne noch nicht so ganz heran getraut habe. Das Rezept hört sich allerdings super an und die Bilder sehen super aus. Werd mir das Rezept mal gleich notieren. Herzlichen Dank...
Liebe Grüße
Susanne

Pixelmanie hat gesagt…

Ich liebe Zimtsterne aber ich mache sie aus dem beschriebenen Grund nicht gerne selbst. Ich nehm mir mal ein paar von Dir mit. Lieben Gruss, Simone

Traci hat gesagt…

These look delicious - I love your idea for a cookie of the week too :)