CLICK HERE FOR FREE BLOGGER TEMPLATES, LINK BUTTONS AND MORE! »

Dienstag, 14. Juni 2011

37 Dinge / Things: Fünfzehnte Aufgabe (fast) erfüllt / Fifteenth task (almost) completed


Aufgabe Nr. 20 auf meiner Liste mit "37 Dingen, die ich tun möchte, bevor ich 38 werde" lautet: Einen Meditationskurs belegen!

Ich habe wirklich lange nach einem Kurs hier in der Nähe gesucht! Und wenn mir dann mal einer von der Beschreibung her gefallen hat, dann passte es terminlich nicht!
Ich war schon ganz frustriert...

Doch inzwischen ist das Herbstprogramm der Volkshochschule online, und dort bin ich fündig geworden. Ich habe mich in der letzten Woche für den Kurs "Buddhistische Meditation" im Oktober/November angemeldet!
Zwar schaffe ich es so nicht mehr, den Kurs vor meinem 38. Geburtstag zu belegen, aber immerhin habe ich mich angemeldet, und das lasse ich gelten!


Task number 20 on my list of "37 things to do before I turn 38" is: Do a course/workshop in meditation!

I've been looking for the right course for a long time now! When I found one that I liked my calendar was always full on those dates.
It was very frustrating...

But now the fall program for our local adult education center is online and they offer a great course for October/November!
I registered for "Buddhist Meditation" last week and I'm already looking forward to it.

This way I won't be able to take the course before my 38th birthday, but at least I enrolled for this workshop - and that counts!


Bianca

Kommentare:

Binele hat gesagt…

Bianca,
ich finde deine To-Do-Liste ganz toll. Wie bist du darauf gekommen? Erstellst du jedes Jahr eine neue an deinem Geburtstag?

LG

Binele

Karoline hat gesagt…

Liebe Bianca,

schön, das Du alles so konsequent verfolgst. Für mich wäre so ein Kurs, glaube ich, nichts. Aber toll, das Du Dich darauf einlässt!
Liebe Grüße
Karoline

Simone @ Doberman's by the Sea hat gesagt…

Das hoert sich interessant an. Schoene Woche noch.

i-Pünktchen hat gesagt…

Hallo liebe Bianca,

Du bist ja wirklich eisern dabei, alle Punkte abzuarbeiten. Meditation ist 'ne gute Sache.
Ich habe mal autogenes Training gemacht...war spannend, hatte bei mir aber nicht den erwünschten Erfolg...nämlich ein wenig entspannter und ruhiger zu werden.
Immer, wenn wir in eine Geschichte "eintauchen" sollten, war ich die erste bei der es geklappt hat. Z.B. Du hast einen Luftballon in der Hand und spürst, wie sich Dein Arm langsam hebt. Mein Arm war der erste oben....und ich so aufgeregt, weil es so funktioniert hat, dass von Ruhe und Entspannung nichts zu merken war :O)
Ach ja, vielen Dank für das leckere Rosmarin-Rezept, werde ich testen, wo ich doch jetzt Rosmarin in Hülle und Fülle habe...

Eine schöne Woche für Dich,
liebe Grüße, Iris

claudiasbayerncottage hat gesagt…

Hallo, liebe Bianca,

fleißig fleißig auf dem Weg zur Erledigung Deiner Liste ! Ich frag mich gerade, ob ich auch soooo viel noch machen wollte ....

gggglg Claudia

Tesca hat gesagt…

Klingt spannend dein neuer Kurs, so was sollte ich auch mal machen, als Ausgleich zu vielem... Freue mich auf deine Berichte, wenn es so weit ist...
Schönes Wochenende!
Tesca

Sue hat gesagt…

Endlich komme ich mal wieder in Ruhe dazu, bei Dir zu stoebern. Auf einen Bereicht von dem Kurs bin ich schon jetzt gespannt!
LG,
Sue