CLICK HERE FOR FREE BLOGGER TEMPLATES, LINK BUTTONS AND MORE! »

Freitag, 12. August 2011

Keks der Woche / Cookie of the Week: Marshmallow Swirl Brownies


So, es ist mal wieder Zeit für einen Keks der Woche. Leider, leider ist mir das Bild abhanden gekommen! Ich dachte eigentlich, ich hätte es schon auf dem Laptop, aber da ist es nicht mehr. Und der Speicher auf der Kamera ist auch leer...

Egal, lecker war's trotzdem, und deshalb bekommt Ihr hier auch das Rezept für Marshmallow Swirl Brownies!
Ich hatte ja von den Milky-Way-Marshmallow-Cupcakes noch ein halbes Glas Marshmallow Fluff übrig, von dem ich nicht so recht wusste, was ich damit anfangen soll. Im Netz habe ich dann das Rezept für Marshmallow-Swirl-Brownies von hier gefunden - bedauerlicherweise gibt's dort auch kein Foto!

Nicht wundern, wenn das Ergebnis nicht so marmoriert aussieht, wie man sich das anhand des rohen Teiges vorstellt! Bei mir war's auf alle Fälle nur braun. Schmeckte aber herrlich karamelisiert!

Und hier die

Zutaten:
  • 55 g weiche Butter
  • 60 g Puderzucker
  • 1/2 Becher Marshmallow Fluff
  • 1/2 TL Vanilleextrakt
  • 60 g Mehl
  • 40 g Backkakao
  • 1/4 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 115 g geschmolzene Butter
  • 225 g Zucker
  • 2 Eier
  • 1 TL Vanilleextrakt
Für die Marshmallow-Creme die ersten 4 Zutaten mit dem Handmixer verrühren.
Den Ofen auf 175°C vorheizen. Eine eckige Backform einfetten.
Die restlichen Zutaten für die Brownie-Mischung verrühren.
3/4 der Brownie-Mischung in die Form geben. Die Marshmallow-Creme löffelweise darauf setzen und mit der restlichen Brownie-Mischung bedecken.
Dann das Ganze mit Hilfe eines Löffels marmorieren (wie beim Marmorkuchen).
Für 20-25 Minuten backen.

Vielleicht gelingt es ja jemandem von Euch die Brownies marmoriert aussehen zu lassen! Wenn ja, dann lasst es mich bitte wissen!
Geschmeckt hat's den Gästen auf der Geburtstagsfeier unseres Kleinen jedenfalls!

Time for another Cookie of the Week! Unfortunately I am missing the picture! I thought I already had it on my laptop - but it's not there! And my camera's memory card is empty as well...

Anyway, I had half a jar of Marshmallow Fluff left from my Milky-Way-Marshmallow-Cupcakes and I didn't know what to do with it.
I found this recipe for Marshmallow-Swirl-Brownies (unfortunately there are no pictures there either!) and tried it for my son's second birthday.

Don't be surprised if your brownies don't look as marbled as you thought they would be. Mine were just brown. But everybody liked them - they had a wonderful caramel taste!

Bianca

Kommentare:

Eva hat gesagt…

Das klingt ja klasse! Ich habe zwar irgendwie gerade absolut keine Lust zu backen, aber das Rezept ist gespeichert!

Liebe Grüße,
Eva

Nicole´s buntes Haus hat gesagt…

Das hört sich ja lecker an.Muss ich mal versuchen.
Wir haben in den Sommerfreien sogar Plätzchen ausgestochen.Hier gab es einem Geschäft reduzierte Ausstechformen.
LG
Nicole