CLICK HERE FOR FREE BLOGGER TEMPLATES, LINK BUTTONS AND MORE! »

Sonntag, 2. Oktober 2011

X-Mas-Countdown: 83 Days left


Schon im letzten Jahr hatte ich mir vorgenommen, eine genaue Aufstellung mit allen weihnachtsbezogenen Ausgaben anzufertigen. Angefangen von Weihnachtsservietten, Deko, Karten samt Porto über Geschenke bis zum Weihnachtsbaum. Leider habe ich es dann doch nicht gemacht...
Einfach, um mal eine Übersicht zu haben, was da alles so zusammenläuft. Ich bin mir sicher, dass sich die meisten von uns darüber im Klaren sind, dass das eine ganze Menge sein wird!
Es wäre doch ganz praktisch, wenn man anhand der ermittelten Summe ausrechnen könnte, was man in den ersten 11 Monaten des neuen Jahres jeweils zurücklegen sollte, so dass man das Geld dann, wenn's ernst wird, zur Verfügung hat!
So habe ich mir das mal für's Jahr 2012 vorgestellt und vorgenommen!

Auf SimpleMom.net habe ich eine tolle Vorlage für so eine Zusammenstellung gefunden! Wer mag, kann sich diese ausdrucken und in den neuen Ordner heften.
Jedes Mal, wenn etwas ausgegeben wird, das sich auf Weihnachten bezieht, muss man es dort nur noch eintragen!
Auf diese Art kostet die Auflistung kaum Zeit, und nach Weihnachten wissen wir genau Bescheid, wie hoch das Budget für's nächste Jahr sein sollte!

Last year I decided it would be cool to have a complete list of every item I bought related to Christmas! Be it candles, cards and stamps, napkins, food, gifts or the tree! Unfortunately I didn't write such a list... but this year I will!

I really want to know what our family spends for Christmas. Because after I found out, I could simply divide it by 11 and then I'd know what I will have to save each of the first 11 months in 2012, so I will have the whole budget available by December next year!
Wouldn't that be great?

At SimpleMom.net I found a great worksheet for this cause and printed it already. If you want to you can do the same and put it in your new notebook!
Now everytime I spend money that's got something to do with Christmas I will write it down in that list. So after Christmas has come and gone I will know what we have spent and how much I will have to save for next year!

Bianca

Kommentare:

Schnatterinchen hat gesagt…

Ohje, da kommt bestimmt einiges zusammen, auch wenn man ja meistens eine Basisausstattung hat... aber ich kaufe auch jedes Jahr neue Sachen dazu...

Lg
Birgit

Sonja hat gesagt…

Zum Glück kommt bei uns (außer der Geschenke) eigentlich nicht so viel zusammen. Ich wunder mich eher, wer das ganze Zeug in den Geschäften kauft. Wir haben die Basis-Deko und vielleicht kommt noch etwas dazu, an dem ich einfach nicht vorbeigehen kann...
Vielleicht feiern wir einfach nicht so groß / aufwendig / pompös wie andere ??? Ich weiß es nicht. Aber die Idee, Geld zu sparen, um sich Weihnachten nicht in die Schulden zu stürzen, finde ich sehr gut!
Liebe Grüße! Sonja

Sonja hat gesagt…

Ach ja, ich wollte eigentlich keinen großen "Aushang" machen wegen meinem Geburtstag! Ich mag es nicht so, wenn man als Leser quasi genötigt wird, zu gratulieren...