CLICK HERE FOR FREE BLOGGER TEMPLATES, LINK BUTTONS AND MORE! »

Freitag, 13. Juli 2012

Buchthema Mai-Juni und Juli

Normalerweise gehen die Buchthemen bei der lesenden Minderheit ja immer über zwei Monate.
Doch diesmal war wohl bei den beiden Initiatorinnen schon die Ferien-Stimmung ausgebrochen - sie haben das letzte Thema "Lies eine Biographie" auf den Juli ausgeweitet.

"Genützt" hat mir das allerdings nichts! Von meiner geplanten zweibändigen Bill-Clinton-Biographie habe ich mal wieder keine Seite gelesen. Also schlummern sie weiter auf meinem Stapel ungelesener Bücher (SuB)!

DAFÜR habe ich ein wirklich hinreissendes Buch in unserer Bibliothek in der Rubrik "Biographie" entdeckt:



Auch dieses Buch hätte ich ohne das Buchthema der lesenden Minderheit wahrscheinlich niemals gelesen. Aber es ist sooo schön!
Es handelt von zwei besten Freundinnen seit College-Zeiten, von denen die Eine (Kate) zusammen mit ihrem Mann durch das Peace Corps nach Kenia geht, um dort als Lehrerin und Lehrer zu unterrichten.
Die Andere (Hilary) macht in New York Karriere und vertreibt sich ihr Single-Dasein mit diversen Dates, Online-Flirts und einem Wohnungskauf.
Absolut unterschiedliche Lebensumstände überbrückt durch einen Brief nach dem anderen.

Beide Frauen haben einen unglaublich begnadeten Brief-Schreibstil, der (meistens) durch Witz und Detailtreue sowie die Intimität der beiden mitreißt!
Ich hätte gerne noch gelesen, wie es mit der Freundschaft der zwei Frauen weiterging, nachdem Kate wieder in die Staaten zurückgekehrt war.
Eines der Bücher, die man nur sehr ungern fertig liest...

Bianca

P.S.: Es gibt neue Artikel auf meinem Tausch-und Flohmarktblog!

Kommentare:

Stephie hat gesagt…

Hallo Bianca,
das Cover sieht sehr ansprechend aus. Wenn mein SuB wieder etwas kleiner wird, werd ich´s vielleicht mal lesen. Bin eigentlich überhaupt nicht für Biographien, hab auch nicht geschafft Eat, Pray, Love fertig zu lesen.
Liebe Grüße
Stephie

Saskia hat gesagt…

Das klingt spannend!