CLICK HERE FOR FREE BLOGGER TEMPLATES, LINK BUTTONS AND MORE! »

Donnerstag, 28. April 2011

37 Dinge / Things: Elfte Aufgabe erfüllt / Eleventh task completed


Die Aufgabe mit der Nummer 27 auf meiner Liste mit "37 Dingen, die ich tun möchte, bevor ich 38 werde" lautet: Ostereier bemalen!


Das ist nämlich etwas, das ich sehr gerne so lange verschiebe, bis es zu spät ist, oder es keine (weissen) Eier mehr gibt!
Mit Bemalen hatte ich ursprünglich ja auch tatsächlich das kreative Bemalen der Eier im Sinn...
Aber auch dieses Mal war ich wieder spät dran (Karfreitag!), und somit ist nur ein Färben draus geworden. Es hilft wohl nix: Diese Aufgabe muss wohl auf meine nächste Liste wieder mit drauf!

Die Hälfte der Eier ist mir - wie üblich - mal wieder geplatzt! Dabei habe ich nun wirklich alle möglichen Koch-Variationen ausprobiert: Mit und ohne Anpieksen, ins kalte Wasser legen und dann erhitzen und auch ins kochende Wasser geben. Aber jedes Mal sind welche kaputt gegangen!
Hätte da jemand einen Rat für mich?!


Von den Farben, die ich dieses Jahr benutzt habe, war ich allerdings sehr angetan! Es ging ganz einfach: Die Pulverfarbe ins kalte Wasser in einem Edelstahltopf rühren, dann die Eier rein und 7-9 Minuten kochen! Fertig. Noch nicht einmal Essig war nötig.
Es handelt sich um die Natur Eierfarben von ökoNorm, die von Ökotest mit Sehr Gut bewertet wurden. Kann ich nur empfehlen.


Task number 27 on my list with "37 things to do before I turn 38" was: Color Easter eggs!


This is something I usually postpone until it's either too late (oh my, it's already Easter Sunday!) or I don't get any (white) eggs in the shops anymore!
Originally when I wrote my list I thought of some creative coloring - but as usual I was very late again (Good Friday) and so it was dyeing again...
I guess I have to put this task on my list with 38 things again!


As usual half of the eggs broke while cooking. I tried all the methods I knew: With and without making a little hole in the bottom, putting the eggs in cold water and then cook them and putting the eggs in already boiling water!
Does anyone of you have an idea what I do wrong?


Bianca

Kommentare:

Sofies Haus hat gesagt…

Hallo, ich habe deinen Blog gerade durch Zufall gefunden! Wunderschöne Bilder, tolles Design, glg Anja

Emil und die großen Schwestern hat gesagt…

Schöne Farbe geworden. War die Rote Beete Pulver, oder? Ich habe mit den gleichen Farben gefärbt. Grün fand ich etwas zu Fade, aber es ist wirklich kinderleicht und man kann die Eier ohne Probleme essen. Liebe Grüß, Éva

Eva hat gesagt…

Schön sind sie geworden! Ich habe mir das Färben größtenteils gespart, indem ich gleich pastellfarbene Eier kaufte. Ein paar haben meine Mädels im Holiday Club noch bunt gefärbt...

Liebe Grüße, Eva